Sauerländer Theaterstückewettbewerb 2015 – Wir gratulieren!

 

Der Sauerländer Theaterstückewettbewerb ist abgeschlossen. Gesucht wurde eine Komödie, die gleichermaßen für die Amateurbühne und Profibühne geeignet sein soll. Einige Kriterien gab es hier zu beachten. Das wohl schwierigste war, ein Theaterstück für nur eine Kulisse zu schreiben. Es wurden viele tolle Komödien eingereicht, aber nur einige schafften es, sich an dieses Kriterium zu halten. Die meisten Amateurbühnen haben nicht die Möglichkeit für einen großartigen Umbau der Bühne. Ein abendfüllendes Theaterstück  zu schreiben, das nur  eine Kulisse vorsieht, scheint eine besondere Herausforderung zu sein.  Im Oktober trafen sich die Juroren Bruder Benedikt Müller (Theaterautor, Abtei Königsmünster, Meschede ),  Anke Vogt (Autorin aus Grevenbrück) und Anke Kemper (Theaterautorin aus Freienohl), um die Bewertungen der Theaterstücke zu diskutieren und sich über die Platzierungen zu einigen. Da gab es eine Menge Gesprächsstoff, aber schließlich konnte man sich auf die folgenden Platzierungen einigen:

 

 

 

Platz 1:                        Dinner bei Graf Woronow (Karla Janke, Solingen)
Platz 2:                        Salon Pitzelberger (Katharina Kutil, A-Wien)
Platz 3:                        Der Mörderhof (Jacqueline Reese, Dorsten)
Platz 4:                        Spuk im Pfarrhaus (Torsten Schulz, Leipzig)
Platz 5:                        Der Herr Minister lässt bitten (Helga Panagl, A-Kirchstetten)

 

 

Die weiteren Gewinner in alphabetischer Reihenfolge:

Am Gesang kennt man den Vogel (Doris Mandel), Arbeiten darf, wer an sich arbeitet (Anja Warkotsch), Das bengalische Schnupftuch (Jürgen Lorenzen), Der kleine Diktator (Christian Knieps), Die neue Kollegin (Andrea Lederer), Die Notaufnahme (Karin Wilhelm), Drache zum Kaffee (Christian Reinöhl), Ein Winterberger Winterkrimi (Monika Loerchner), Gottes Zollamt (Mike Loewenrosen), Schwarze Strümpfe (Marlies Kalbhenn), Unruhe in Engelsruh (Sabine Schone), Weil der Teufel im Detail steckt (Thomas Brückner)